Land der Rebsorten

Land der Rebsorten

Das Anbaugebiet, die Rebsorten und die Qualität bilden die Grundlagen der Weine der IGP Pays d’Oc.
Die junge Generation des Pays d’Oc, die ihren Charakter unter Beweis gestellt hat, erläutert in diesem Video, was die Essenz der IGP Pays d’Oc ist.

Vincent Chansault, Winzer aus Brugairolles im Departement Aude, erklärt uns, wie jede Rebsorte seine Kreativität als Winzer anregt.

„Ich bin in den Weinbergen der Welt herumgekommen und für mich ist es das Eldorado als Winzer hier im Pays d’Oc. Wir haben ein perfektes Klima, das für fast alle Rebsorten geeignet ist.

Ich kann die Rebsorten wählen, für die ich eine echte Vorliebe habe und bin nicht eingeschränkt.

Hier habe ich zum Beispiel Cabernet Franc gepflanzt, aber ich baue auch andere Trauben an, wie Syrah, Chenin oder Chardonnay – das nennt man Rebsorten.
Die Rebsorte ist einfach die Art der Traube: ihre Farbe, rot oder weiß, ihr Geschmack, ihr Charakter, ihre Identität.

Mit diesen Trauben können wir sortenreine Weine erzeugen, das heißt zu 100 Prozent aus einer Rebsorte.

Persönlich habe ich eine echte Vorliebe für Syrah. Je nachdem, wo ich meinen Syrah anpflanze, wird der Wein anders sein: In Höhenlagen wird er sehr pfeffrige Noten zeigen, während er hier, in den Hügeln, viel fruchtigere Aromen aufweisen wird. Im Mund hat die Rebsorte Syrah immer sehr seidige, sehr runde Tannine und einen großen Aromenreichtum. Das spricht mich wirklich an! Hier fühle ich mich frei, kreativ zu sein und meine Geschichte zu schreiben.“

Vincent Chansault

Winzer und Önologe

Entdecken Sie auch

Menü