Pays d'Oc IGP Weine | WEIN+MARKT Fachhandelstag | 09.+10. Oktober | Heilbronn

Bioweinbau ist Trumpf!

Pays d’Oc IGP lädt Sie ganz herzlich zum Wein+Markt Fachhändlertag am 9. und 10. Oktober in Heilbronn ein. Verkosten Sie spannende biologisch oder biodynamisch angebaute Weine. Expertin Christine Balais steht für Rückfragen ganztägig am Stand Rede und Antwort.

Pays d’Oc IGP Weine bestechen durch Ihre Vielseitigkeit und durch die enorme Vielfalt – Winzerinnen und Winzer können 58 Rebsorten für Ihre Weine nutzen! Das mediterrane Klima von den Cevennen bis zum Mittelmeer verspricht eine Bandbreite an verschiedenen Stilistiken und macht jeden Pays d’Oc IGP Wein zum Unikat. Ganz besonders das Thema Biodynamie steht immer mehr im Fokus, auch im Pays d’Oc.

Melden Sie sich direkt hier an, erleben Sie die Vielfalt live vor Ort und lesen Sie vorab mehr zu diesem Thema in der W+M Ausgabe, die am 30. September erscheint. Tipp: Pays d’Oc IGP ist einer der Sponsoren der Veranstaltung, daher zahlen Sie sogar nur 49,50 Euro (statt 99 EUR)! Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Vielfalt live vor Ort.

Programm und Anmeldung

Registrieren Sie sich unter Anmeldung für das Event.

SONNTAG, 9. OKTOBER 2022 | 13.00 bis 22.00 Uhr
MINI-MESSE – Exklusiv und kostenfrei für stationäre Weinfachhändler im Parkhotel, Heilbronn

  • 13 Uhr: Raritätenprobe
  • ab 13 Uhr: Freie Verkostung
  • 18.00 Uhr: Champagner-Speed-Dating
  • ab 19.00 Uhr: Fachhändlerabend

MONTAG, 10. OKTOBER 2022 | 8.30 bis 17.00 Uhr
Aula am Bildungscampus – Am Europaplatz, Heilbronn | Parkhaus Bildungscampus 1

  • Zweieinhalb Jahre Corona, wie geht es weiter mit dem stationären Fachhandel? Welche Möglichkeiten sichern die Zukunft?
    Prof. Dr. Gerrit Heinemann (Hochschule Niederrhein)
  • Ticken Weinkäufer nach Corona anders?
    Joachim Allhoff, Ruth Fleuchaus, Michael Pleitgen (Hochschule Heilbronn)
  • Der mutigste Fachhändler Berlins: Holger Schwarz führt mit Viniculture eines der ersten Fachgeschäfte für Naturwein. Heute ist er ein ganzes Stück weiter.
  • „OHNE ist das neue MIT“. Bieten alkoholfreie Produkte Chancen für den Fachhandel?
    Nicole Klauss erklärt warum.
  • nüchtern.Berlin – der erste alkoholfreie Späti Deutschlands.
    Isabella Steiner stellt ihr Konzept vor.
  • Umsatzsteigerung durch Sortimentserweiterung – aber mit was und wie?
    Arnd von Conrady von Eurosoft bietet einen Blick über den Tellerrand.
  • Wein unverpackt – wie soll das gehen? Deandra Anderson und Philipp Neveling von Ebb & Flow Keg setzen sich für eine Weinkultur ein, die Verpackung neu denkt. Ziel: Das erste flächendeckende Mehrwegsystem für Wein in Deutschland!
  • Neu in der Stadt und erfolgreich
    Wie Helene Wiesehoff/Wein & Sein ihre Kunden begeistert und bei (Kauf)Laune hält.
  • High Fidelity – da ist Musik drin.
    Bernd Kreis ist mit seiner Wein- und Musikbar auf dem besten Weg zum Kult.

Moderation:

  • Ruth Fleuchaus (Hochschule Heilbronn)
    Michael Pleitgen (Weinakademie Berlin)
    Werner Engelhard (WEIN+MARKT)
Menü